Historie

Gründung

Die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien wurde 1997 von ca. 50 engagierten Anwältinnen und Anwälten des Deutschen Anwaltvereins gegründet.

Name

Zunächst führte die Arbeitsgemeinschaft den Namen „Arbeitsgemeinschaft Mietrecht“. Schon bald zeigte sich, dass die Grenzen für ihre Tätigkeit dadurch zu eng gezogen waren. Deshalb änderte sie schon im Jahre 2001 ihren Namen in „Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und WEG.“ Auch dieses Profil war noch nicht die richtige Lösung. Deshalb kam es Anfang 2007 zu einer neuen Namensänderung, die den heutigen Namen festlegte: „Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien“

Engagement bei Gesetzesvorhaben

Die Arbeitsgemeinschaft arbeitet eng mit dem Gesetzgebungsausschuss Miet- und Wohnrecht des Deutschen Anwaltvereins zusammen und war auch schon bei Expertenanhörungen des Bundestags vertreten. Daneben gibt es viele informelle Kontakte mit den Verbänden und zuständigen Ministerialbeamten. Bei einigen Gesetzesvorhaben hat die AG ebenfalls mitgewirkt und bei der Vorbereitung sowie den ersten Änderungen der FAO, die den Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht betrafen.

Uns kennenlernen