IMR Online

WEG muss nicht für irrtümlichen Fenstertausch zahlen

(10.07.2019) Auch wenn der Wohnungseigentümer eine Maßnahme zur Instandsetzung oder Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums in der irrigen Annahme durchführt, er habe diese als Sondereigentümer auf eigene Kosten vorzunehmen (hier: Fenstererneuerung), besteht ein solcher Anspruch nicht. So der BGH in seinem heute veröffentlichten Urteil vom 14.06.2019.

Weiterführende Infos auf imr/ivr-online (öffnet in neuem Fenster)